Wahlkampfstand zum Mitmachen

JU auf dem Hiller Markt

An diesem Stand gab es einiges zu machen: Die JU Minden-Lübbecke hat den Besuchern des Hiller Marktes während des Europawahlkampfes nicht nur die klassischen Infos und Giveaways angeboten, sondern die Menschen aktiv eingebunden.

Zum einen galt es, beim Nageln mit möglichst wenigen Schlägen die Nägel in einen Baumstumpf zu schlagen. Auch die örtliche Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann versuchte ihr Glück. Und zum anderen konnten Interessierte Tischtennisbälle in eine von drei Säulen werfen, um so über die Idee einer europäischen Armee abzustimmen. Die meisten Stimmen befürworteten ein solches Projekt. „Die Deutlichkeit der Ergebnisse hat uns überrascht“, sagte der JU-Kreisvorsitzende Jonas Horstmann: „Wir freuen uns, dass wir über beide Aktionen mit vielen Menschen ins Gespräch kommen konnten.“

Inhaltsverzeichnis
Nach oben