"Das jüngere Personal ist da"

JU-Kreisvorsitzender Jonas Horstmann im Interview mit dem Mindener Tageblatt

Benjamin Piel ist der neue Kopf an der Spitze des Mindener Tageblattes. In seinem ersten Jahr als Chefredakteur will er an 200 Orten mit 200 Menschen sprechen. Im Rahmen der Serie #200in365 hat er nun auch unseren JU-Kreisvorsitzenden Jonas Horstmann zum Interview getroffen.

Themen des Gesprächs waren unter anderem die Union als letzte Volkspartei, Konservatismus und vor allem auch die Kommunalwahlen in 2020. "Das jüngere Personal ist da", ist Jonas überzeugt. 

Hier geht es zum Interview auf der Seite des MT (Plus-Artikel).

Inhaltsverzeichnis
Nach oben